Über mich

Klaus-J. Kopmann
Geb.: 30.10.1952

Beruflicher Werdegang:

  • Krankenpflegeausbildung:
    1969-1970 Orthopädische Klinik in Heidelberg-Schlierbach
  • Masseur und med. Bademeister:
    Okt. 1970 - April 1973 Brüderkrankenhaus in Trier.
    Erlaubnis erteilt durch die Bezirksregierung Trier am 24. April 1973
  • Chiropraktische Ausbildung:
    April - Juni 1973 bei Dr. med. Otto Rawer, Nonnweiler.
    Master of Chiropractic:
    1988 u. 1989 Ackermann-College of Chiropractic, Stockholm / Schweden
  • Heilpraktiker:
    Seit Nov. 1995. Erlaubnis erteilt durch den Landrat in Saarlouis - L III 234 / 01 - Die Überprüfung zur Ausübung der Heilkunde, ohne als Arzt bestellt zu sein, fand vor der Kommision des Gesundheitsamtes in Saarbrücken / Deutschland statt.
    Die Praxis ist beim Gesundheitsamt Saarlouis, Prälat-Subtil-Ring, registriert.
  • Triggerpunkt-Osteopraktiker
    Im Juli 2009 die Prüfung nach den Richtlinien der IGTM bestanden.
  • Mitglied in der Union Deutscher Heilpraktiker.
    Mitgliedsnummer 66740-223

Die Honorare orientieren sich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).
GebüH sowie die Berufsordnung für Heilpraktiker sind einzusehen unter: www.Heilpraktiker.Org

Nach meiner Ausbildung zum Masseur und med. Bademeister wurde ich 1973 mit der Chiropraktik konfrontiert. Hier wurde mir eine Behandlungsmöglichkeit eröffnet, mit der man verblüffend schnell gute Behandlungserfolge bei den verschiedensten Krankheitsbildern erreichen kann.

Von diesem Zeitpunkt an beschäftigte ich mich mit zahlreichen Schulungen und Fortbildungen bis hin zum Master of Chiropraktik. Als Heilpraktiker spezialisierte ich mich daher weitgehend auf Schmerzen am Bewegungsapparat.

Aber auch innere Erkrankungen sind oft die » Folge von Wirbelverschiebungen «, wie sie in dieser Tabelle zu sehen sind.